Bild zeigt Connecta, die Tasten sind freigelegt, damit man sich die inneren Bestandteile ansehen kann

Projekt Braille-Keyboard

Im Rahmen dieser Projektinitiative entwickeln wir in Zusammenarbeit mit Enhanced Tech ein komplett neuartiges Braille-Keyboard. Hierbei handelt es sich um eine kompakte Braille-Tastatur, mit welcher man Texte in Braille in Smartphones eingibt.

Um die Akzeptanz dieser Produktentwicklung auszuloten und eventuell Wünsche und Bedürfnisse der Zielgruppen aufzudecken, haben wir in Kooperation mit der Universität Freiburg eine Umfrage durchgeführt.

Die Umfrage ist abgeschlossen. Wir bedanken uns bei all jenen, Mitarbeitern wie Studierenden, welche hierbei mitgewirkt haben – für das tolle Engagement!

Die Ergebnisse sind ausgewertet und fließen in die weitere Entwicklungsphase ein.

Sobald eine erste Beta-Serienproduktion startet, werden unter den Teilnehmern, welche ihre Kontaktdaten hinterlassen haben, fünf Braille-Keyboards an interessierte Tester verlost, welche die Geräte dann behalten dürfen.

Selbstverständlich werden alle Daten anonym und vertraulich behandelt.

Wir und alle Beteiligten danken für die rege Teilnahme an der Umfrage!

Herr Klaus Honold (Geschäftsführer von FreiesSehen e.V.)
und Herr Prof. Dr. Dieter K. Tscheulin (Abteilung für Marketing und Gesundheitsmanagement an der Universität Freiburg)
www.bwl2.uni-freiburg.de